Heiraten in Neubulach

Der besondere Tag im Leben verknüpft mit einem besonderen Ort -  in Neubulach ist dies möglich!

Das Standesamt Neubulach bietet neben den Räumlichkeiten im Rathaus auch Eheschließungen an besonderen Orten in Neubulach an.
Erleben Sie Ihr Ja-Wort in der sog. „Barbarakapelle“, dem Tonnengewölbe unter der Historischen Bergvogtei oder genießen Sie Ihren besonderen Moment auf dem Calwer Torturm mit einem traumhaften Blick über die Stadt und die Umgebung.
Wer das ganz Außergewöhnliche liebt, der darf tief unter der Erde, im Stollen des Besucherbergwerks, die Frage der Standesbeamtin beantworten und als gesetzlich angetraute Eheleute wieder an die Erdoberfläche zurückkehren.
Da für diese besonderen Trauungen ein Mehraufwand für die Verwaltung entsteht, werden entsprechend der geltenden Gebührensatzung zusätzliche Gebühren erhoben.

  • „Barbarakapelle“ unter der Bergvogtei

Platz für max. 25 Personen
Gebühr: 100,- €

  • Calwer Torturm

Platz für max. 15 Personen, teilweise stehend
Gebühr: 150,- €

360 Grad Panoramarundgang

Direkt zum Panoramarundgang

  • Bergwerksstollen

Platz für max. 25 Personen, teilweise stehend
Gebühr: 200,-€

Nähere Informationen zu Ihrer persönlichen „Traumhochzeit“ erhalten Sie beim Standesamt Neubulach.


Eheschließung samstags auf Wunsch

Beim Standesamt Neubulach kann auch an Samstagen die Ehe geschlossen werden. Als zusätzlicher Service stehen für das Jahr 2020 und 2021 folgende Samstage, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr, zur Verfügung:




Termine 2021

  • 19. Juni 2021 (ausgebucht)
  • 24. Juli 2021
  • 18. September 2021
  • 16. Oktober 2021
  • 13. November 2021
  • 04. Dezember 2021

Gerne können Sie sich Ihren Terminwunsch im Standesamt Neubulach reservieren lassen.

Nach oben