Stadtnachrichten

Hier finden Sie immer die neuesten Informationen aus dem Rathaus Neubulach
Artikel-Suche
ab dem 3. Dezember 2022 veröffentlichte Artikel:
02.06.2023
Seit dem 30.05.2023 werden die Straßenbauarbeiten zum Umbau des provisorischen Kreisverkehrsplatzes an der Station Teinach durchgeführt. Der erste Bauabschnitt wird am 05.06.2023 abgeschlossen.
Der sich anschließende Abbau der provisorischen Betonelemente des Kreisverkehrsplatzes ist bis zum 07.06.2023 terminiert. In diesem Zeitraum erfolgt die Verkehrsregelung auf der K 4306 (vom Kreisverkehr in Richtung Zavelstein) und der L 347 (im Bereich des Kreisverkehrsplatzes) mit einer verkehrsabhängig gesteuerten Ampelanlage.

Mit Beginn des zweiten Bauabschnitts wird die L 348 vom 05.06. bis 27.07.2023 vom Bahnhof Station Teinach bis zum Kreisverkehr Richtung Calw (kleine Brücke) voll gesperrt. Der Bahnhof ist weiterhin von der B 463 aus Richtung Wildberg kommend anfahrbar.

Zudem erfolgt die halbseitige Sperrung der L 347 im Zeitraum vom 07.06. bis 27.07.2023.

Der überörtliche Verkehr wird über Wildberg, Effringen und Schönbronn umgeleitet.
30.05.2023
Ab Dienstag, den 30.05.2023 haben die Straßenbauarbeiten zum Umbau des provisorischen Kreisverkehrsplatzes an der Station Teinach begonnen. Im ersten Bauabschnitt, der bis einschließlich 05.06.2023 andauern soll, wird der Fahrbahnbelag der L 348 vom Bahnhof Station Teinach zur B 463 Richtung Wildberg saniert. Der Bahnhof ist weiterhin von der B 463 aus Richtung Wildberg kommend anfahrbar. Der überörtliche Verkehr wird über Wildberg, Effringen und Schönbronn umgeleitet.
12.05.2023
zum Stadtjubiläum 750 Jahre Neubulach
09.05.2023
Am 10.05.2023 muss das Wasser für Reparaturarbeiten in der Zeit von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr abgestellt werden.


05.05.2023
In der Zeit vom 05.05. bis 29.07.2023 werden in Neubulach in 3 nacheinander folgenden Teilabschnitten Versorgungsleitungen verlegt. Im jeweiligen Bauabschnitt kommt es zur halbseitigen Sperrung der Fahrbahn:
05.05.2023
Folgende Straßen werden während der Dauer des Bauabschnitts vorübergehend zur Einbahnstraße erklärt:
- Blumenstraße zwischen Rosenstraße und L348 (Fahrtrichtung Rosenstraße)
- Dorfwiesenstraße zwischen L348 und Römerstraße (Fahrtrichtung Römerstraße)
- Oberdorfstraße zwischen L348 und Am Dorfbrunnen (Fahrtrichtung Am Dorfbrunnen)

Während der Aufgrabung kann die Haltestelle „Molkerei“ (Fahrtrichtung Altensteig) in der Hauptstraße nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle „Fliederstraße“. Die Überquerung der Straße ist mittels Ampelanlage zu beiden Seiten der Baustelle geregelt und die Ampelsteuerung erfolgt automatisch.
04.05.2023
Die Baumaßnahmen in der Hindenburgstraße in Liebelsberg konnten nicht wie geplant abgeschlossen werden. Die Vollsperrung wird daher bis 31.08.2023 verlängert. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt wie bisher über Dr.-Kleinstraße – Teinacher Straße.
Da die Bushaltestellen „Krone“ und „Rathaus“ nicht bedient werden können, besteht die Ersatzhaltestelle AM Buss 4 weiterhin sowie das beidseitige Halteverbot in der Sonnenhalde.
25.04.2023
Aufgrund der Verlegung einer neuen Gasleitung im Bereich Hardt-, Breite,- Panorama,- Hölderlin- und Hauffstraße kann es zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen.
Die Arbeiten beginnen am 02.05.2023 und dauern ca. 10 Wochen an.
12.04.2023
Die Erdbauarbeiten in der Waldecker Straße sind abgeschlossen. Die seit dem 17.03.2023 bestehende Vollsperrung ab Abzweigung Brunnenstraße bis Höhe Waldspielplatz „Wasen“ wurde somit am 11.04.2023 aufgehoben.
In der Zeit vom 08. bis 10.05.2023 muss der Bereich aufgrund der Anlieferung von Mast-Teilen erneut voll gesperrt werden.
Die Umleitung des Verkehrs in beide Fahrtrichtungen erfolgt wiederum über K4304/Waldecker Straße - K4304/ Altbulacher Straße - L348/Ortsdurchfahrt Neubulach - L348/ Neubulacher Steige.
23.03.2023
Die Baumaßnahmen in Altensteig-Wart konnten witterungsbedingt noch nicht abgeschlossen werden. Die Ortsdurchfahrt Wart in Richtung Neubulach und der Kreuzungsbereich in Richtung Rotfelden sind daher bis zum 30.04.2023 weiterhin voll gesperrt. Der Verkehr wird wie bisher über Martinsmoos bzw. großräumig ab Altensteig über Ebhausen, Rohrdorf, Nagold und Wildberg umgeleitet.
Nach oben