Verein

ZeitbankPlus Neubulach e.V.

Hauerstraße 1
75387 Neubulach

Postfach 1109
75386 Neubulach

Vorsitzende(r):
Herr Rainer Kniep
^
Vereinsporträt
Mit zunehmenden Alter fällt es Menschen oft schwer einige Dinge des täglichen Lebens selbst zu bewältigen, wie z. B. das Erledigen von Gartenarbeiten, Haushaltsarbeiten, Einkäufe usw.. . Aber auch viele  junge Familien könnten Hilfe, z. B. bei der Kinderbetreuung brauchen, die Mitgliedschaft ist also nicht an ein Mindestalter gebunden.
Gleichzeitig gibt es Menschen, denen es ein Bedürfnis ist, Anderen zu helfen - sie finden aber oftmals keine Gelegenheit dazu.
ZEITBANKplus bietet hier die Möglichkeit, zusammenzufinden und gibt dem Ganzen einen organisatorischen Rahmen. In der Form eines Vereins finden die Menschen zueinander und bieten ihre Fähigkeiten den anderen Mitgliedern an, und erhalten im Gegenzug Hilfe für andere Tätigkeiten.
Mitglieder helfen sich im Alltag, bezahlen aber nicht mit Geld, sondern mit Gegenleistungen. Jedes Mitglied bringt seine Talente und Fähigkeiten ein und kann dann auch Hilfe und Unterstützung der anderen Vereinsmitglieder in Anspruch nehmen.
In einer Datenbank kann jedes Mitglied eintragen, welche Hilfen es erbringen kann. Wer Hilfe benötigt kann in dieser Datenbank nachschauen und Kontakt aufnehmen.

Nicht angeboten werden regelmäßige Arbeiten und Dienstleistungen wie z.B. regelmäßige Reinigung im Haushalt, Renovierungsarbeiten in Haus und Garten, Pflegedienste und Krankentransporte. Die Zeitbanken treten nicht in Konkurrenz zu Einrichtungen und Berufsgruppen, die solche Tätigkeiten ausführen können, weil sie die gewerberechtlichen Voraussetzungen erfüllen, Haftungen bieten und über die entsprechenden Ausbildungen verfügen.

Die ZEITBANKplus ist ein Verein, der Nachbarschaftshilfe aktiv fördert. Menschen helfen sich gegenseitig. Die geleisteten oder in Anspruch genommenen Stunden werden auf Zeitkonten gebucht. So können Zeitguthaben angespart werden. Mit diesem Stundenguthaben kann man sich wiederum von anderen Mitgliedern helfen lassen.
 
Ein Ziel der ZEITBANKplus ist, dass die Mitglieder so lange wie möglich selbstständig und in ihrer vertrauten Umgebung eine hohe Lebensqualität genießen können. Dazu gehört, die Stunden nicht nur auf später anzusparen, sondern schon frühzeitig ein gegenseitigen Geben und Nehmen einzuüben.

Bei monatlichen Treffen lernen sich die Mitglieder näher kennen und es kann ein vertrauensvolles Miteinander entstehen. Die ZEITBANKplus kann sich so zu einem tragenden, Generationen übergreifenden sozialen Netz in räumlicher Nähe entwickeln, das den Mitgliedern Sicherheit und Zugehörigkeit vermittelt.

Entsprechend den Bedürfnissen der Vereinsmitglieder gibt es über die ZEITBANKplus Hilfe und Unterstützung in allen Lebensbereichen. In der ZEITBANKplus werden genau jene Leistungen angeboten, die ihre Mitglieder einbringen wollen. Dadurch können alle ihre Fähigkeiten und Talente, die sie gerne entfalten möchten, anderen zur Verfügung stellen.

Beispiele dafür sind: Unterstützung im Haushalt oder bei Gartenarbeiten, Betreuung von Haustieren, Hilfestellung bei der Bedienung von technischen Geräten, Hilfestellung beim Schriftverkehr und bei Behördengängen, Einkaufsfahrten, Transporttätigkeiten, Hilfe bei Organisation von Festen und Veranstaltungen bis hin zum Angebot von persönlichen Gesprächen und Erfahrungsaustausch. Aber auch gemeinsame Unternehmungen und Freizeitaktivitäten sind wichtige Elemente, damit persönliche Kontakte, freundschaftliche Beziehungen, Vertrauen und Gemeinschaft in der ZEITBANKplus entstehen können.

Wie funktioniert die Zeitbank?
Neumitglieder erhalten mit ihrem ersten Mitgliedsbeitrag 5 grüne Stundenschecks und damit gleich 5 Stunden auf ihr Zeitkonto gebucht. Diese Stunden können sie für benötigte Hilfe in Anspruch nehmen. Personen, die mehr Hilfe brauchen als sie (im Moment) einbringen können, können für einen geringen Betrag grüne Stundenschecks beim Verein erwerben.
 
Der gelbe Leistungsscheck
"Zum Verbrauch von angesparten Stunden"
Wer schon Leistungen erbracht hat, kann im Austausch einen gelben Scheck verwenden.
  
Man kann die Stunden gleich verbrauchen oder für einen späteren Bedarf ansparen. Die Buchung und Verwaltung der Stunden gestaltet sich durch das eigens entwickelte ZEITBANKplus-Programm sehr einfach.
Logo Zeitbank
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »ZeitbankPlus Neubulach e.V.« verantwortlich.
Nach oben