Stadtnachricht

Grundsatzbeschluss für die bauordnungsrechtlichen Festsetzungen


Öffentliche Bekanntmachung

Grundsatzbeschluss für die bauordnungsrechtlichen Festsetzungen:

Äußere Gestaltung der baulichen Anlagen (§ 74 (1) Nr. 1 LBO) für Vorhaben nach § 30 BauGB mit Zulässigkeit im Geltungsbereich von qualifizierten Bebauungsplänen.

Folgender Grundsatzbeschluss hat der Gemeinderat am 14.04.2021 in der GR-Sitzung gefasst:

In allen Baugesuchen, die nach § 30 BauGB beurteilt werden und bei denen im Geltungsbereich eines bestehenden, qualifizierten Bebauungsplanes bisher schon Satteldächer zulässig sind, sollen zusätzlich auch Walmdächer aufgenommen werden.

Für alle Vorhaben nach § 30 BauGB gilt folgende Änderung:

Äußere Gestaltung der baulichen Anlagen ( § 74 (1) Nr. 1 LBO )

  • Dachform/Dachneigung:  Satteldach und Walmdach zulässig

In den textlichen Festsetzungen von qualifizierten Bebauungsplänen in welcher bisher unter „Äußere Gestaltung der baulichen Anlagen“ Vorhaben mit der Dachform Satteldach zulässig sind, soll in Zukunft auch die Dachform „Walmdach“ zulässig sein. Das Walmdach gehört wie das Satteldach zu den klassischen Dachformen.

Neubulach, den 16.04.2021

gez. Petra Schupp

Bürgermeisterin

Nach oben