Stadtnachricht

Öffentliche Bekanntmachung
Bebauungsplan „Strazel-Mähder 5. Änderung“, Gemarkung Liebelsberg Aufstellungsbeschluss, Entwurf- und Offenlagenbeschluss

Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Stadt Neubulach hat in seiner öffentlichen Sitzung am 17.02.2021 die Aufstellung des Bebauungsplans „Strazel-Mähder 5. Änderung“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB der Innenentwicklung beschlossen. In der öffentlichen Sitzung wurde der Aufstellungsbeschluss, der Entwurf- und Offenlagenbeschluss gefasst. Für die Rechtskraft der Satzung wird laut GR-Beschluss nun die Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB und die Behördenbeteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB eingeholt.

Ziel des Bebauungsplanes:


Der bestehende Edeka-Lebensmittelmarkt der Stadt Neubulach soll innerhalb des bestehenden Gebäudes umstrukturiert werden.
Das Plangebiet befindet sich zwischen den Ortslagen der beiden Stadtteile Neubulach und Liebelsberg. Mit der rechtskräftigen 3. Bebauungsplanänderung wurde der Edeka-Lebensmittelmarkt erstellt Dieser setzt für die Fläche ein Sondergebiet Lebensmittelmarkt fest. Innerhalb des Sondergebietes beträgt die maximale zulässige Verkaufsfläche derzeit 1200 qm. Aufgrund der unbefriedigenden Leergut-Situation im Eingangsbereich soll nun die Situation mit dem Zurücksetzen der Leergut-Abgabe sowie mit der Erweiterung um eine weitere Abgabe-Bahn entschärft werden. Durch diese Umstrukturierung vergrößert sich die Verkaufsfläche auf rund 1400 qm, hierfür ist eine Änderung des Bebauungsplans erforderlich.
 
Der Öffentlichkeit wird im Zuge der Beteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben.
 
Der Entwurf des Bebauungsplans (Darstellung Geltungsbereich) Stand 21.01.2021, die textlichen Festsetzungen und Örtlichen Bauvorschriften einschließlich Begründung Stand vom 29.01.2021, sowie die Auswirkungsanalyse imakomm Stand März 2019, liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit
 
vom Mittwoch, den 10.03.2021 bis einschließlich Freitag, den 16.04.2021
 
während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr, Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus Neubulach, Marktplatz 3, EG vor Zimmer 06, zur öffentlichen Einsicht aus. Einsichtnahme in den Bebauungsplan ist ausdrücklich auch an den Schließtagen des Bauamtes (Montag und Mittwoch) möglich.

Bitte beachten:

Da ein Zugang zum Rathaus Corona bedingt nur mit Terminvereinbarung möglich ist, bitten wir dies unter der Telefon-Nr. 07053 9695-33 anzumelden.
 
Um die Einsichtnahme für die Bürger komfortabler zu gestalten, werden wir die Unterlagen als PDF-Dokumente zur Ansicht und zum Download bereitstellen. Sie finden die Unterlagen ab 10.03.2021 unter www.neubulach.de, Wirtschaft & Wohnen -> Bauen -> Bauleitplanung.
 
Die Behördenbeteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB wird parallel durchgeführt.
Nach oben