Stadtnachricht

Stadt Neubulach veröffentlicht Ergebnisse zum STADTRADELN


Vom 22. Juni bis 12. Juli beteiligte sich die Stadt Neubulach zum 1. Mal an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 73 Radelnde und 1 Mitglieder des Kommunalparlamentes 13.803 Kilometer zurück und vermieden damit 2760 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten. Im landkreisweiten Vergleich landeten die Neubulacher Stadtradler auf dem 9. Platz, was für die erste Teilnahme ein beachtlicher Erfolg ist.
 
In Neubulach nahmen am Stadtradeln insgesamt neun Teams teil. Stärkste Gruppe waren in Neubulach die „Edelweiß-Dienstag-Radler“, die mit 25 aktiven Radelnden in den drei Wochen 4.473 km radelten. Zweitstärkste Gruppe war das Team „TCC“ mit 2.671 km, gefolgt vom Team „Spaß-Biker Neubulach“ mit 1.543 km.
 
In den kommenden Tagen zeichnen Vertreterinnen und Vertreter des Landkreises sowie der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald die landkreisweit besten Teams sowie Radelnde im Rahmen einer Siegerehrung aus.
 
„Für mich war das STADTRADELN ein voller Erfolg. Das Fahren im eigenen Team und der Wettstreit mit anderen Teams hat Spaß gemacht.“ so Bürgermeisterin Petra Schupp, die für das Team Stadtverwaltung Neubulach in die Pedale trat. „Besonders gut ist, dass man neben dem Spaß am Radfahren etwas für die eigene Gesundheit und den Umweltschutz getan hat. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!“
 
STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.
 
Mehr Informationen unter
stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln
instagram.com/stadtradeln
Nach oben