Stadt Neubulach (Druckversion)

Bei uns auf dem Lande

Urlaub machen in der Naturpark-Region Teinachtal

Auf einem sonnigen und nebelarmen Hochplateau (450 - 760 m) zwischen den Tälern der Nagold und Enz - mitten im Naturpark-Gebiet des Nördlichen Schwarzwaldes - liegt die Stadt Neubulach mit ihren fünf schmucken Teilorten Altbulach mit Kohlerstal und Seitzental, Liebelsberg, Martinsmoos, Neubulach und Oberhaugstett. Hier laden natürliche Quellauen, vergnügt dahin plätschernde Bächlein, ein leuchtendes Blütenmeer und harzig duftende Nadelwälder zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren ein.

Blumenfenster
Blumenfenster
Martinsmoos
Martinsmoos

Neben bekömmlichem Trink- und Mineralwasser sprudeln aus den Tiefen des Teinachtals Heilquellen, die in der Therme in Bad Teinach auch für therapeutische Zwecke eingesetzt werden.

Der Atemwegs-Heilstollen des alten Bergwerkstädtchens Neubulach wie auch die Sommerfrische in den waldumsäumten Schwarzwalddörfern wirken belebend, und nicht zuletzt erweist sich das natürliche Sauerstoffreservoir der temperaturausgleichenden Wälder bei gesunder Bewegung als besonders erholsam und erfrischend.

http://www.neubulach.de/index.php?id=67